Äthiopien


Im Rahmen des sozialen Projektes "Pick a Pocket" in Äthiopien 2011 entstanden mehrere Bilderserien zum Thema "Eyes" (Augen), sie erzählen Geschichten von Hoffnung, Liebe, Glaube geboren aus Verzweiflung, Hunger und Leid.
Eine Reihe von s/w Fotografien sollen den Betrachter zum genaueren Hinsehen anregen, um den Konflikt von Tradition und Modernisierung im östlichen Teil Afrikas, und die Auswirkungen davon auf die dort lebenden Menschen, besonders Kinder, zu verstehen und zu verinnerlichen.

Alle Bilder entstanden mit einer analogen Rolleiflex SL-66 Mittelformat Kamera und wurden zwecks qualitativer Nachbearbeitung digitalisiert.